_______________________

 

Webmaster u.v.a.m.

Elmar Traks

Elmar Traks

Hinweise für Rezensions-Exemplare

 

Liebe Autorin,

lieber Autor!

 

Gerne nehme ich das Angebot an, mir ein Rezensionsexemplar zukommen zu lassen, wenn

.  Du mir vorher den Titel genannt hast,

.  ich mich in den einschlägigen Quellen ein wenig schlau gemacht habe und

.  realistische Chancen sehe, dass mir das Buch gefällt.

 

Vorausschicken möchte ich allerdings, dass ich GRUNDSÄTZLICH

  •  keine Gefälligkeits-Rezensionen schreibe, sondern nach bestem Wissen und Gewissen meine ehrliche Meinung,

  • nach dem Lesen eine Rezension verfasse, die ich dann im Bücher-Blog meiner Homepage und auf meiner Facebook-Seite (öffentlich) online stelle,

  • einen Beleg-Link an den Verlag sende.

POSITIVE Beurteilungen

 

  • veröffentliche ich zusätzlich bei amazon.de,

  • in der Huffington Post Deutschland und

  • - soweit der Autor / die Autorin dort vertreten ist –

    in der „Krimi-Couch“.

     

Bei NEGATIVEN Bewertungen von Büchern,

 

die von Autoren geschrieben wurden, mit denen ich über Facebook geaddet bin oder die mir ihre Werke „aus eigener Tasche“ (und nicht über den Verlag!!) zugesandt haben, gilt das unter „GRUNDSÄTZLICH“ Gesagte. 

 

Bei einer MITTELMÄSSIGEN Beurteilung

 

gilt zunächst ebenfalls das unter „GRUNDSÄTZLICH“ Aufgeführte. Außerdem kann der Autor wählen, ob und wo

er die Rezension noch veröffentlicht haben möchte (siehe „POSITIVE Beurteilungen“).

 

Wenn Du mit diesen Bedingungen einverstanden bist,

würde mich die Zusendung eines Rezensionsexemplars freuen.

 

Viele Grüße aus Andalusien 

Annette